Ukrainer

Die Ukrainer gelten als noble Reitpferde, welche dem Trakehner sehr ähnlich sind. Sie haben einen edlen Kopf mit wachen Augen, einen gut formierten Hals mit leichtem Genick, welcher aus einer genügend langen und schrägen Schulter kommt. Der Widerrist ist deutlich markiert, der Rücken etwas lang und mit zuweilen mangelhafter Oberlinie. Die Kruppe ist manchmal abgeschlagen, der Schweifansatz hoch.
Die Hinterhand der Ukrainer ist gut bemuskelt und sie besitzen genügend Tiefe und Breite. Das Fundament ist widerstandsfähig, jedoch manchmal etwas leicht, mit kleinen Hufen, etwas knappen Gelenken und weichen Fesseln versehen. Sie haben keinen Behang und ein feines Langhaar.
In den Grundgangarten haben die Ukrainer eine feine Mechanik, sind ausdauernd und sehr schnell, besitzen oftmals auch gutes Springvermögen. Die Größe liegt bei rund 1,65m Stockmaß, farblich sind es meist Braune, Füchse und Rappen.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z