Maulesel

Der Maulesel ist das Kreuzungsprodukt eines Pferdehengstes und einer Eselstute. Ein Maulesel ist kein Maultier (Mutter: Pferd, Vater: Esel) und kann sich im Gegensatz zu den Maultieren manchmal sogar fortpflanzen.

Ein Maulesel unterscheidet sich auch äußerlich nur wenig von einem Esel, allein seine Stimme klingt ein wenig anders.

Gezüchtet wird der Maulesel besonders in Mittelmeerländern und Asien, doch da er in seiner Leistung, Haltung oder in der Zucht keine wesentlichen Vorteile gegenüber einem Esel bietet, werden Maulesel im Gegensatz zum deutlich leistungsfähigeren und robusteren Maultier nur selten gezüchtet.

Die Männchen sind stets, die Weibchen häufig unfruchtbar.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z