Abessinier (Äthiopier)

Sie werden in Äthiopien gezüchtet und erreichen ein Stockmaß von rund 138 cm. Die Ponys sind äußerst hart und zudem sehr schnell, sie werden vor allem als Reit- und Packtiere verwendet. Laut dem Hippologen Wrangel ist der Abessinier ein orientalisches Pony von rund 138 cm Stockmaß, dabei korrekt und dem Araber ähnlich, doch ältere Bilder rücken das Tier in die Richtung des Berbers. Es kommen alle Farben vor. Graf Wrangel, der große schwedische Hippologe, beschrieb das von ihm so benannte Abessinische Pony, auch Äthiopier genannt, womit er eine weitere Variante des orientalisch-berberischen Rassengemisches gemeint haben dürfte. Eine zeitgenössische Abbildung in seinem Werk Die Rassen des Pferdes rückt das Tier aber mehr in die Richtung des Berbers, anstatt des Arabers. Man darf annehmen, dass dieser Schlag inzwischen durch die Einkreuzung von Araber-Blut so gut wie unkenntlich geworden ist.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z