Pony

International unterscheidet man lediglich zwischen Großpferd und Pony. In Deutschland unterscheidet man jedoch zusätzlich noch zwischen Pony und Kleinpferd. Die kleinen Ponies findet man auf den Shetlandinseln, in Island, Norwegen, Öland (schwedische Insel) sowie Korsika. Die etwas größeren Ponies befinden sich in Wales, Galloway, Sardinien sowie Pyrenäen.

Das Kleinpferd hat ein Stockmaß über 130 cm und unter 147,3 cm. Es liegt somit zwischen dem Pony und Großpferd, welche dann dementsprechend kleiner oder größer sind. Bei den Wettkämpfen ist das jedoch unwichtig, da jedes Pferd und 148 cm Stockmaß als Pony gilt.

Sind die Reiter eher klein, empfiehlt sich ein Pony oder Kleinpferd.

Der Haflinger, Lewitzer, das Islandpferd sowie Norwegisches Fjordpferd, welches auch als Norweger oder nur Fjordpferd bezeichnet wird, sind die typischen Kleinpferderassen.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z