Deutsches Part-Bred Shetland Pony

Das Deutsche Part-Bred Shetland Pony stammt vom Shetland Pony ab und wird seit 1999 in einem eigenen Zuchtbuch geführt.

Es ähnelt dem der Shetlandponys, sie werden in den Varianten "Mini", "Original" und "Sportlich" gezüchtet. Im Gegensatz zum Shetland Pony sind beim Part-Bred Shetland Pony auch Tigerschecken zugelassen.

Da im englischen Mutterstutbuch keine Tigerschecken und keine Shetland Ponys im sportliche Typ zugelassen sind, wurde 1999 die eigene Rasse Deutsches Part-Bred Shetland Pony gegründet. Zur Zucht sind folgende Rassen zugelassen: Shetland Pony, Nederlands Mini Paarden, Nederlands Appaloosa Pony, und British Spotted Pony.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z