Deutsches Sportpferd

Das Deutsche Sportpferd hat seinen Ursprung in den deutschen Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Sachsen- Anhalt sowie Thüringen. Es ist eine Warmblutpferderasse. Die oben genannten Bundesländer beschlossen 2003, die derzeitigen Pferdebestände zusammenzuschließen. Seitdem werden Fohlen in diesen Zuchtgebieten als Deutsches Zuchtpferd eingetragen.

Sie erreichen ein Stockmaß um 165 cm. Das Fell ist in allen Farben gehalten. Der Körperbau sollte eine gewisse Eleganz aufweisen sowie harmonisch aufgebaut sein.

Das Deutsche Sportpferd wird als Reit- sowie Sportpferd verwendet. Es ist ein gelassenes und unkompliziertes Pferd, welches Leistungsbereitschaft zeigt.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z