Australian Stock Horse

Das Australian Stock Horse stellt eine Zucht aus Walern, d.h. einem beliebten Kavalleriepferd, und Kreuzungen mit Percherons, American Quarter Horses und einigen Ponyrassen dar.

Waler entstanden im 19. Jahrhundert in Australien aus Arabern und Vollblütern. Sie wurden als Arbeitspferde vor allem für die Schaf- und Rindhaltung gezüchtet, die sich überwiegend in New South Wales findet. Das Australian Stock Horse wird als ausdauernder und gehfreudiger Allrounder betrachtet und ist ein wendiges, leichtfuttriges und rittiges Pferd. Hinsichtlich seines Exterieurs gibt es viele Variationen.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z