Gangpferd

Als Gangpferde bezeichnet man Pferde, die neben oder anstatt der Grundgangarten Schritt, Trab und Galopp eine oder mehrere der folgenden Sondergangarten zeigen:

Tölt , Pass , Paso, Foxtrott, Walk , Marcha, Rack , Slow Gait .

Dabei stellen alle diese Gänge sozusagen das Thema einer Variation dar, d.h. sie ähneln sich alle mehr oder weniger stark.

Gangpferde können prinzipiell jeder Pferderasse angehören, es gibt aber auch speziell auf Sondergänge selektierte Rassen.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z