Criollo

Der Criollo hat einen kurzen, tiefen Körperbau mit einer guten Rippenwölbung. Er hat einen mittelgroßen Kopf mit konvexem Profil, der auf den spanischen Ursprung hinweist.

Der Criollo ist wahrscheinlich das widerstandsfähigste und zäheste Pferd der Welt. Er kann bei extremen klimatischen Bedingungen mit nur ganz wenig Futter auskommen. Er ist unglaublich ausdauernd und bekanntermaßen lebendig.

Der Criollo geht auf die spanischen Pferde zurück, die im 16. Jahrhundert nach Südamerika gebracht wurden. Diese Pferde führten lange Zeit Berberblut. Die ersten bedeutenden Importe wurden 1535 von Don Pedro Mendoza vorgenommen. Später, als Buenos Aires eingenommen wurde, entkamen die Pferde in die Wildnis und pflanzten sich frei fort.

Pferdehaftpflicht
mit Selbstbeteiligung ab 26,66 €

Pferdehaftpflicht
ohne Selbstbeteiligung 94,01 €

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367

A     B     C     D     E     F     G     H     I     J     K     L     M     N     O     P     Q     R     S     T     U     V     W     Y    Z