- Günstige Fohlenversicherung -
Pferdehaftpflicht (ohne Reitrisiko) für Fohlen bis 3 Jahre ohne Selbstbeteiligung

Ein Fohlen ist eine ganz neue Erfahrung für den Pferdehalter. Es ist ein Irrglaube, dass ein Fohlen nicht die gleichen hohen Schäden verursachen kann wie ein ausgewachsenes Pferd.

Auch sollte der Aspekt der Fohlenhaftpflichtversicherung frühzeitig geklärt werden. Häufig deckt die Pferdehaftpflichtversicherung einer Stute, für einen gewissen Zeitraum, das Fohlen mit ein.

Die Versicherungsgesellschaft gibt Auskunft, wie lange das Fohlen über die Mutterstute versichert ist. Danach muss das Fohlen selbst versichert werden (Fohlenversicherung).

Wir bieten Ihnen eine günstige Fohlenversicherung für Fohlen bis 3 Jahre für einen Beitrag von 33,32 € jährlich an.

€ 33,32 Jahresbeitrag
€ 3 Mio.
für Personen-, Sachschäden
und € 200.000 für Vermögensschäden

€ 41,77 Jahresbeitrag
€ 15 Mio.
pauschal für Personen- und Sach- und
Vermögensschäden

Fohlenversicherung

Highlights der versicherten Leistungen

Schäden an Personen oder Sachen, die auf Ihr Tier zurückzuführen sind und für die Sie als Halter/Hüter des Tieres einstehen müssen

Schäden an Personen oder Sachen, die auf Ihr Tier zurückzuführen sind und für die der von Ihnen bestimmte nicht gewerbsmäßige Hüter des Tieres einstehen muss

Auslandsschäden bis zu einem Jahr

Flur- und Umweltschäden

Ansprüche Dritter im Ausland

Abwehr unbegründeter Schadenersatzansprüche

Zusätzliche Highlights der Deckungssumme € 15 Mio.:

Mietsachschäden an Reithallen, Stallungen, Boxen: bis zu 300.000 EUR
Selbstbeteiligung 150 EUR je Versicherungsfall

Mietsachschäden an Pferdetransportanhängern: bis zu 3.000 EUR
Selbstbeteiligung 300 EUR je Versicherungsfall

Die Jahreshöchstersatzleistungen für Mietsachschäden stehen je Vertrag für alle mitversicherten Pferde insgesamt und nicht je Pferd zur Verfügung.

V. Jahncke GmbH, Adenauerallee 5, 25524 Itzehoe,
Tel.: 04821 5035 / Email: ajahncke@t-online.de / Fax: 04821 3367